Wichtige Hinweise zum Coronavirus!

Laut neuster Vorgaben gelten folgende Regelungen für den eingeschränkten Sportbetrieb auf dem gesamten Gelände des Wassersportverein e.V. Koblenz-Metternich:

Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (8. CoBeLVO) vom 25. Mai 2020 – Auszug

(gültig ab 25.05.2020)

[…] § 11

(1) Das gemeinsame Training im Breiten- und Freizeitsport und im nicht von Absatz 2 erfassten Leistungssport ist zulässig. Zu diesem Zweck ist bei Zustimmung des Eigentümers die Nutzung von Einrichtungen und Anlagen, mit Ausnahme der nach § 5 Nr. 4 geschlossenen Einrichtungen, unter Beachtung der Schutzmaßnahmen zulässig.

(2) Der Betrieb öffentlicher und privater Sportanlagen sowie von Sportstätten, auch solcher im Sinne des § 5 Nr. 4, ist zu Trainingszwecken des Spitzen- und Profisports unter Beachtung der Schutzmaßnahmen zulässig. Spitzen- und Profisport im Sinne des Satzes 1 betreiben:
olympische und paralympische Bundeskaderathletinnen und Bundeskaderathleten (Olympiakader, Perspektivkader, Nachwuchskader 1), die an Bundesstützpunkten, anerkannten Landesleistungszentren und Landesstützpunkten trainieren, Profimannschaften der 1., 2. und 3. Bundesligen aller Sportarten, wirtschaftlich selbstständige, vereins- oder verbandsungebundene Profisportlerinnen und Profisportler ohne Bundeskaderstatus.

(3) Bei der sportlichen Betätigung nach Absatz 1 und 2 ist zur Reduktion des
Übertragungsrisikos des Coronavirus SARS-CoV-2 zwingend zu beachten, dass Trainingseinheiten nur ohne Zuschauer stattfinden dürfen;
während der gesamten Trainingszeit das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 1 Satz 3 eingehalten wird; dies gilt nicht für diejenigen Personen, die nicht von der Kontaktbeschränkung nach § 2 Abs. 1 erfasst sind; ein Training von Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder wahrscheinlich ist, ist untersagt;
Hygieneanforderungen beachtet und eingehalten werden, insbesondere im Hinblick auf Desinfektion von benutzten Sport- und Trainingsgeräten;
bei der Nutzung von Schwimm- und Spaßbädern im Freien sowie bei sportlicher Betätigung in geschlossenen Räumen, insbesondere in Tanzschulen, Fitnessstudios und ähnlichen Einrichtungen die Personenbegrenzung nach § 1 Abs. 6 Satz 2 und die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 7 Satz 2 gelten; sofern wegen der Art der
sportlichen Betätigung mit einem verstärkten Aerosolausstoß zu rechnen ist, ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 3,0 Metern einzuhalten.
[…]

Zusätzlich gelten folgende Hygiene Konzepte:

Sport im Außenbereich

Sport im Innenbereich

Bei Fragen kann sich jederzeit gerne per E-Mail an den Vorstand gewendet werden.

Weiterführende Informationen:

Rechtsgrundlage Rheinland-Pfalz:

Rechtsverordnung

Hygiene Konzepte

Stand: 25.05.2020


Willkommen beim Wassersportverein e.V. Koblenz-Metternich

Der Wassersportverein e.V. Koblenz-Metternich ist mit seinen fast 95 Jahren ein Traditionsverein im Koblenzer Moselstadtteil Metternich. 
In herrlicher und zugleich verkehrsgünstiger Lage liegen das vereinseigene Bootshaus und das Außengelände direkt am breiten Moselstausee. Der WSV hat 400 Mitglieder und ist Mitglied des Kanuverbandes Rheinland. Unter einem Dach finden sich bei uns attraktive Wassersportarten wie Kanurennsport, Kanuwandersport, Drachenbootsport, Motorbootsport und Segelsport, aber auch Tischtennis.
Alle unsere jungen und älteren Sportler verbindet die Lust am Wasser. Sie alle genießen Spaß und Leistung sowie das Miteinander in ihrem Verein.

  • Zu unseren Sportterminen und Veranstaltungen geht es hier.
  • Aktuelle Informationen gibt es hier.
  • Aufnahmeformulare, Satzung und andere Formulare gibt es hier.