2017-08-22 | Bootstaufe im Wassersportverein Metternich

Koblenz. Da immer mehr Menschen mit Segelbooten den Metternicher Moselstausee als Erholungsgebiet entdecken, hat der Wassersportverein seine Vereinsboote um eine besonders kleine Jolle erweitert. Mit 3,75 m ist das Segelboot Knuffi besonders wendig und problemlos auch von einer Person zu einem spontanen Feierabend-Segeltörn zu Wasser zu lassen. Jeder kann im Wassersportverein Mitglied werden und ohne Führerschein Sonne und Wind auf dem Wasser genießen. Private Boote können auf der Wiese einen Liegeplatz bekommen oder sich für einen der begehrten Plätze im Wasser am Steg anmelden. Wer kein eigenes Boot hat, kann eines der Vereinsboote kostenlos nutzen. Je nach Geschmack und Windstärke reicht dann das Freizeiterleben von meditativem geräuschlosem Dahingleiten bis zu actiongeladenen Ringen mit den Elementen. So oder so fühlt man sich nach jeder Segeltour erholt und lebendiger.

Als Einzelperson oder als Familie kann man ohne Aufpreis die reichhaltigen sportlichen Trainingsangebote der verschiedenen Abteilungen in Anspruch nehmen. Die wachsende Segelabteilung sucht auch noch Sponsoren, die weitere Neuanschaffungen mit unterstützen wollen.

Das neue Segelboot des WSV Koblenz-Metternich ist auch für Anfänger gut zu segeln.